Der eigene Weg zur richtigen Ernährung - EssMedizin für dich
19344
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-19344,tribe-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-3.10,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

Fühlen Sie sich wohl in Ihrer Haut?

I love my Body

Jeder Mensch hat ein individuelles Wohlfühlgewicht. Ein schlanker Körper ist nicht automatisch auch ein gesunder Körper. Uns ist wichtig Ihnen zu helfen sich wieder wohl, gesund und fit zu fühlen.

Gesunder Darm, gesundes Leben!

Der Darm ist nicht nur das wichtigste Organ für die Verdauung, er ist auch maßgeblich für die Immunabwehr zuständig. Eine gesunde Darmflora ist daher die Voraussetzung, damit Immunsystem und Verdauung gut funktionieren.

Die 3 Säulen der EssMedizin

Ihre persönliche Ernährung

in der tibetischen Medizin wird die Gesundheit als Ergebnis eines ausgeglichenen Zustandes von 3 Kräften, die den Ernährungstypen formen, verstanden.

mehr
mit der Hilfe der Natur die Balance finden

Wir haben das Glück uns zur Unterstützung auf die Heilkräfte ausgewählter Pflanzen und Heilpilze verlassen zu können.

mehr
Darmgesundheit als Voraussetzung

Ein kranker Darm kann wichtige Nährstoffe aus der Nahrung nicht mehr aufnehmen, sodass es zu einer chronischen Unterversorgung mit wichtigen Vitalstoffen kommt.

mehr

DIE ESSMEDIZIN IST EINE BEWEGUNG

EssMedizin ist die universelle persönliche Art zu Leben für uns alle. Sie kennt keine Geschlechtertrennung und kein Lebensalter. Sie sperrt niemals den Genuss aus und agiert nicht mit Verboten. Sie bringt Glück und Friedfertigkeit in unser Leben und macht uns  frei vom Gedanken, dass wir mit Medikamenten – entgegen der biologische Vernunft der Natur – heilen können. Medikamente mögen von Fall zu Fall nötig sein, wenn die Krankheit eingetreten ist, wir wollen jedoch gar nicht erst krank werden. Die EssMedizin hilft uns dabei.

Prof. Mag. Dr. Florian Überall

Biochemiker, Molekular- und Mikrobiologe. Er verfügt über langjährige Erfahrung in molekularer Krebsforschung, Ethnomedizin, Naturstoffforschung und Ernährungslehre.

 

In der Abteilung für Medizinische Biochemie am Centrum für Chemie und Biomedizin der Medizinischen Universität Innsbruck leitet er die Arbeitsgruppe Nutritional Biochemistry, Nutrigenomics und Eco-Biochemistry.

 

Gemeinsam mit seiner Frau Dr. Andrea Überall leitet er seit 1998 das Informationszentrum für Tibetische Medizin in Telfs. Zudem war er 10 Jahre lang ständiges Mitglied des Beirates für Traditionelle Asiatische Medizin des Gesundheitsministeriums in Wien.

 

Seit 2016 betreibt er gemeinsam mit seiner Tochter Mag. Sonja Stampfer eine eigene Beratungspraxis für EssMedizin in Innsbruck

Die nächsten Events der EssMedizin

Zu den Events

Der EssMedizin Blog

Wir wollen Sie begleiten auf Ihrem Weg zur Gesundheit

Facebook

Folgen Sie uns auf Facebook

Hier
YouTube

Abonnieren Sie uns auf YouTube

Hier

Nehmen Sie kostenlos an unserer EssMedizin Challenge 2019 teil.